Sobre nosotros

Startseite > Klinik Eugin > Ich bin mit einer Frau verheiratet und wir wünschen uns ein Kind

Ich bin mit einer Frau verheiratet und wir wünschen uns ein Kind

20
0

Lernen Sie die Behandlung kennen, die sich am besten für Ihre Situation eignet: das ROPA-Verfahren

Immer mehr mit Frauen verheiratete Frauen nehmen das ROPA (Recepción de Ovocitos de la PAreja, Empfang von Eizellen der Partnerin)-Verfahren in Anspruch. Den Kern des Verfahrens bildet eine In-vitro-Fertilisation und am Gesamtprozess sind beide Partnerinnen beteiligt. Hier bei Eugin stellen wir selbstverständlich allen Frauen, die sich gemeinsam ihren Kinderwunsch erfüllen, möchten, diese Behandlung zur Verfügung.

Worum handelt es sich bei dem ROPA-Verfahren?

Das ROPA-Verfahren ist eine Behandlung der assistierten Reproduktion, deren Kern eine IVF-Variante bildet und bei der beide Frauen aktiv an der Schwangerschaft teilhaben. Konkret bedeutet das, dass die Frau, die die Schwangerschaft austrägt, statt ihren eigenen Eizellen oder denen einer Spenderin die Eizellen ihrer Partnerin verwendet. So können beide Frauen Mutter werden: Einer Frau (biologische Mutter ) werden Eizellen entnommen und mit dem Sperma eines Spenders befruchtet; der anderen Frau (Mutter, die das Baby zur Welt bringt), werden der bzw. die Embyro(nen) eingepflanzt und sie wird schwanger.

Warum ist das ROPA-Verfahren so interessant?

Weil Sie beide eine wichtige Rolle bei der Erfüllung Ihres Kinderwunsches und der Erziehung Ihres Kindes spielen. Auch wenn das Sperma natürlich von einem Spender stammt, teilen Sie und Ihre Partnerin nicht nur den emotionalen Faktor, der Sie beide verbindet, sondern auch Ihr Baby wird genetisches Gewebe von Ihnen beiden haben. Keine andere Behandlung der assistierten Reproduktion kommt einer natürlichen Schwangerschaft so nahe!

Ablaufphasen des ROPA-Verfahrens

In der folgenden Infografik werden alle Behandlungsphasen Schritt für Schritt dargestellt.

infografía-Ropa-DE

Wie Sie sehen, gibt es praktisch nichts, was dagegen spricht, dass Sie und Ihre Partnerin beide Mütter eines Kindes werden. Die einzige Voraussetzung ist, dass Sie miteinander verheiratet sind. Somit können alle aus zwei Frauen bestehenden Ehepaare das ROPA-Verfahren in Anspruch nehmen. Wenn Sie sich bereits dafür entschieden haben, vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit Ihrem Arzt. Und wenn Sie sich noch unsicher sind, wenden Sie sich an einen unserer Spezialisten, die Sie jederzeit gerne beraten.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Cargando…

Hinterlasse einen Kommentar

Recent Posts

Start typing and press Enter to search